Hotel Mercure, Graz

HARD FACTS

Material

Streckmetall Type “Schwechat” Alu 1,5m

Verwendung

Fassade, Lüftungseinhausung am Dach

Location

Hotel Mercure, Lendplatz 36-37, 8020 Graz

Jahr

2017 – 2018

Architekt
Metallbauer

HSH Hallenvertrieb GmbH, 8073 Feldkirchen

Besonderheiten

1100m² ProMetall-Architekturstreckmetalle verkleiden die große Lüftungsanlage am Dach des Grazer Mercure Hotels. Technische Besonderheit: trotz optischem „Aufputz“ wird durch unser Produkt der technisch geforderte Luftdurchlass gewährleistet.

HOTEL MIT FESCHER HAUBE

Das revitalisierte Hotel Mercure Graz City am Lendplatz bietet seinen Gästen 28 moderne Zimmer mitten im Zentrum von Graz, nahe der Grazer Altstadt, dem Bauernmarkt und der Schlossberg. Im Zuge der Umbauarbeiten sollte die riesige Lüftungsanlage am Dach des Beherbergungsbetriebes optisch verschwinden und ein einheitlicher moderner und ansprechender Look erzielt werden.

Zum Einsatz kamen 1.100 m2 ProMetall Architektur-Streckmetalle, die den anspruchsvollen Job, das Dach des Gebäudes ästhetisch in die umliegende Baulandschaft einzugliedern, perfekt meistern. Zusätzlich gewährleistet die Streckmetall-Hülle den technisch geforderten Luftdurchlass, also ein Sieg auf allen Ebenen. Das Resultat zeigt, dass man selbst großflächige, notwendige Technikinstallationen nachträglich ins Bild integrieren und damit das gesamte Gebäude und in Folge die Umgebung aufwerten kann. Das trendige Viertel am linken Murufer hat insofern wieder dazugewonnen.

STRECKMETALLE - praktisch und elegant

Streckmetalle bzw. Streckgitter werden aus einem einzelnen Metallstück geformt, sodass es keine abnutzenden Stränge und keine belasteten Verbindungen oder Schweißnähte gibt. Damit erreicht das nachhaltige, robuste Material eine enorme Festigkeit und Flächenstabilität, was ideal für den Einsatz in der Fassadengestaltung ist. Diverse Materialien können zum Einsatz kommen, die Maschen sind meist rautenförmig, hexagonal, rund oder quadratisch, aber weder geflochten noch geschweißt und je nach Art lassen sich unterschiedliche Effekte erzielen. Das Material behält auch im zugeschnittenen Zustand seine innere Festigkeit bei. Fassaden aus Streckmetall mutieren aufgrund ihrer 3-Dimensionalität sinnbildlich zum „Eye Catcher“.

WEITERE Streckmetall-REFERENZEN FINDEN SIE HIER.

Benutzen Sie unseren Referenzen-Finder
um ausgewählte Referenz-Projekte in natura
zu besuchen.