Einkaufszentrum Donaupark Mauthausen

HARD FACTS

Material

Streckmetall Typ “Schwechat”, Alu 2mm inkl.
Winkelrahmen 60x30x3 und RAL-9007 Beschichtung

Verwendung

Fassade

Location

Donaupark Mauthausen, Poschacherstraße 1, 4310 Mauthausen

Jahr

2019

Architekt
Metallbauer

GIG Fassaden GmbH, 4800 Attnang-Puchheim

Besonderheiten

2018: Donaupark erstrahlt in neuem Glanz! …und ProMetall leistet seinen Beitrag mit montagefertig gelieferten Streckmetallpaneelen; ca. 660m² bilden den attraktiven Background für die neue Fassade.

ALLES WAS DAS HERZ BEGEHRT IN EINEM PARK

Das rund 19.000 m2 große Einkaufszentrum Donaupark Mauthausen bedient seit 1990 ein Einzugsgebiet von 120.000 Einwohnern.

Dank mehrerer Ausbaustufen gilt der Donaupark heute als größtes Einkaufszentrum zwischen Linz und Amstetten. 2018 nahm man abermals eine größere Summe in die Hand, um das Einkaufen in der oberösterreichischen Shopping-Oase noch moderner und komfortabler zu gestalten. Die neuen großzügigen Portale verheißen ein modernes und stilvolles Einkaufserlebnis in über 50 Geschäften aus 14 verschiedenen Branchen, mit internationalen und heimischen Marken, einladenden Cafés und gemütlichen Ruhezonen. Zusätzlich gibt es einen geschlossenen Durchgang, der die einzelnen Bereiche des Einkaufszentrums miteinander verbindet und so den Besuchern ermöglicht, regen- und windgeschützt von einer Mall zur nächsten zu schlendern.
ProMetall leistete zum neuen Umbau einen ästhetischen Beitrag mit montagefertig gelieferten Streckmetallpaneelen der Type „Schwechat”, Alu 2mm, inklusive Winkelrahmen 60x30x3 und RAL-9007 Beschichtung. Nun bilden ca. 660m² Streckmetall den Background für das zeitgemäße Fassadenbild und werten das Gesamtbild der Shopping-Meile auf, die im wahrsten Sinne des Wortes im neuen Glanz erstrahlt.

STRECKMETALLE - praktisch und elegant

Streckmetalle bzw. Streckgitter werden aus einem einzelnen Metallstück geformt, sodass es keine abnutzenden Stränge und keine belasteten Verbindungen oder Schweißnähte gibt. Damit erreicht das nachhaltige, robuste Material eine enorme Festigkeit und Flächenstabilität, was ideal für den Einsatz in der Fassadengestaltung ist. Diverse Materialien können zum Einsatz kommen, die Maschen sind meist rautenförmig, hexagonal, rund oder quadratisch, aber weder geflochten noch geschweißt und je nach Art lassen sich unterschiedliche Effekte erzielen. Das Material behält auch im zugeschnittenen Zustand seine innere Festigkeit bei. 
Fassaden aus Streckmetall mutieren aufgrund ihrer 3-Dimensionalität sinnbildlich zum „Eye Catcher“.