AUVA, Klagenfurt


Hard Facts

  • Material

    Streckmetall aus Aluminium Stärke 2mm, Type “Innsbruck” und Stärke 1,5mm Type “Zadar”, eloxiert

  • Verwendung

    Fassade + Flachdach - begrünt

  • Location

    AUVA, Waidmannsdorfer Straße 42, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

  • Jahr

    2015

  • Architekt

    PWP, Wien

  • Metallbauer

    Starmann, Klagenfurt
    Spitzer, Graz

  • Besonderheiten

    Sieger des IFD-Awards 2015 in der Kategorie Flachdach

ES GRÜNT SO GRÜN

Das Firmengebäude der AUVA in Klagenfurt wurde vom Wiener Architekturbüro PWP Architekten im wahrsten Sinne des Wortes „grün“ umgesetzt: intelligent, energieeffizient und mit extensiver Bepflanzung.

Das Flachdach, die Nord-, Nordwest- und Südfassaden und die hofseitige Garagendecke weisen intensive Begrünung auf. Der ca. 20 Zentimeter starke Substrat- und Bepflanzungsaufbau liegt in einer Aluminiumrahmenkonstruktion, die von in die Dachabdichtung eingebundenen Konsolen gehalten wird. Auf den Aluminiumrahmen wurden Streckmetallelemente befestigt, in denen sich die Pflanzmatte verankern kann. Zusätzlich werden die Pflanzen durch ein metallisches Netz fixiert. Die neue Grünwand wurde eigens für dieses Gebäude konstruiert und das Flachdach des Baukörpers ging als Sieger des IFD-Awards 2015 in der Kategorie Flachdach hervor. Die Fassaden des Gebäudes bestehen aus 18 cm Stahlbeton, 20 cm Mineralwolldämmung und einer eloxierten Aluminium-Steckmetallverkleidung. Die öffenbaren Aluminium-Verbundfenster sind mit elektrisch gesteuerten Jalousien (Bussystem) ausgestattet, welche an den Arbeitsrandzeiten und Wochenenden automatisch nach unten fahren.

STRECKMETALLE - Praktisch und elegant

Streckmetalle bzw. Streckgitter werden aus einem einzelnen Metallstück geformt, sodass es keine abnutzenden Stränge und keine belasteten Verbindungen oder Schweißnähte gibt. Damit erreicht das nachhaltige, robuste Material eine enorme Festigkeit und Flächenstabilität, was ideal für den Einsatz in der Fassadengestaltung ist. Diverse Materialien können zum Einsatz kommen, die Maschen sind meist rautenförmig, hexagonal, rund oder quadratisch, aber weder geflochten noch geschweißt und je nach Art lassen sich unterschiedliche Effekte erzielen. Das Material behält auch im zugeschnittenen Zustand seine innere Festigkeit bei.
Fassaden aus Streckmetall mutieren aufgrund ihrer 3-Dimensionalität sinnbildlich zum „Eye Catcher“.

Weitere Streckmetall-Referenzen finden Sie hier.
Related
Benutzen Sie unseren Referenzen-Finder um ausgewählte Referenz-Projekte in natura zu besuchen.
Referenzfinder

Adresse

ProMetall GmbH

Ared Straße 36 (ARED-PARK)

A-2544 Leobersdorf

Ihr Weg zu uns auf Google Maps »

Öffnungszeiten

Mo - Do von 7.30-16.30 Uhr

Fr von 7.30-14 Uhr durchgehend

Kontakt

Tel.: +43 2256 62541-0

Fax: +43 2256 62541-22

E-Mail: verkauf@prometall.at

 

Referenzen-
finder


© 2018 Prometall

Top